Fachärztin bzw. -arzt für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin, PBZ Tulln

Am Pflege- und Betreuungszentrum Tull gelangt mit sofortiger Wirkung folgende Stelle zur Besetzung:

Fachärztin/-arzt für Psychiatrie und
Psychotherapeutische Medizin
mit 20 Wochenstunden


Als Fachärztin für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin für das Psychosoziale Betreuungszentrum übernehmen Sie die medizinischen Aufgaben in der Pflege und Betreuung unserer pflegebedürftigen BewohnerInnen gemäß Stellenbeschreibung.

Ihre Qualifikationen:

  • Ein an einer Universität in der Republik Österreich erworbenes Doktorat der gesamten Heilkunde oder eine gleichwertige, im Ausland erworbene und in Österreich als Doktorat der gesamten Heilkunde seitens der Österreichischen Ärztekammer anerkannte Ausbildung
  • Berechtigung durch die Österreichische Ärztekammer zur Ausübung des ärztlichen Berufes im Sonderfach Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin
    Hinweis:
    Bezüglich einer erforderlichen Deutschprüfung bekommen Sie die notwendigen Informationen bei der Österreichischen Akademie der Ärzte (www.arztakademie.at/pruefungen/oeaek-sprachpruefung-deutsch)


Unser Angebot an Sie:

  • Ein vertragliches Dienstverhältnis nach den Bestimmungen des NÖ Landes-Bedienstetengesetz (NÖ LBG) mit einem jährlichen Bruttogehalt ab € 46.375,00, abhängig von individuell anrechenbaren Vordienstzeiten sowie beruflicher Qualifikation und Erfahrung.
  •  
  • Es ist für uns selbstverständlich, die Bestimmungen des NÖ Gleichbehandlungsgesetzes anzuwenden (www.noe.gv.at/gleichbehandlung). In Bereichen mit einem Frauenanteil unter 45% ist Frauenförderung geboten.

    Ihre erforderlichen Bewerbungsunterlagen:
  • Bewerbungsschreiben unter Angabe der Position
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Geburtsurkunde
  • Kopie des österreichischen Staatsbürgerschaftsnachweises oder eines Staatsbürgerschaftsnachweises eines EWR-Mitgliedstaates/schweizerischen Eidgenossenschaft samt Vorlage einer Anmeldebescheinigung (Aufenthaltskarte) bzw. Bescheinigung des Daueraufenthalts (Daueraufenthaltskarte) sowie bei kroatischen Staatsangehörigen eine Beschäftigungsbewilligung oder eine Kopie des Nachweises eines gültigen Aufenthaltstitels nach dem Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz mit freiem Zugang zum Arbeitsmarkt
  • Ein aktuelles Foto
  • Nachweise über Ihre Qualifikationen
  • Promotionsbescheid einer österreichischen Universität oder EU-Konformitätsbestätigung bzw. Nostrifikationsbescheid über die Anerkennung einer Ausbildung im Ausland durch eine medizinische Universität in Österreich
  • Nachweise über Zusatzqualifikationen ab Promotion
  • Nachweise über Ihre bisherige berufliche bzw. fachliche Tätigkeit


Für fachliche Auskünfte steht Ihnen die Leitung des Pflege- und Betreuungszentrums Tulln, Frau Mag. Shajen Prohaska, unter der Tel.-Nr.: +43(0)2272/65000/745101 gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung im folgenden Online-Formular.



© Amt der NÖ Landesregierung