BereichsmanagerIn Pflege und Betreuung in der psychosozialen Betreuung und Übergangsbetreuung; PBZ Scheiblingkirchen

Die NÖ Landesgesundheitsagentur ist das gemeinsame Dach für alle 27 NÖ Klinikstandorte sowie insgesamt 50 NÖ Pflege-, Betreuungs- und Förderzentren. An allen Standorten bieten wir ein innovatives Arbeitsumfeld, langfristige Job-Perspektiven sowie eine Top-Ausbildung und Karrierechancen. Gemeinsam garantieren wir auch für die Zukunft die beste Rundum-Versorgung der Menschen in allen Regionen Niederösterreichs – von der Geburt bis zur Pflege im hohen Alter.
 
Am NÖ Pflege- und Betreuungszentrum Scheiblingkirchen gelangt ab 1. Jänner 2021 folgende Stelle zur Besetzung:
 
Bereichsmanager/in Pflege und Betreuung
in der psychosozialen Betreuung und Übergangsbetreuung
mit 40 Wochenstunden

Als Teil des Managementteams im PBZ Scheiblingkirchen wirken Sie bei der Fortführung und Weiterentwicklung des Pflege- und Betreuungskonzeptes im gesamten Haus mit und leiten das multiprofessionelle Team der psychosozialen Betreuung und Übergangsbetreuung. Sie tragen Verantwortung für die Umsetzung des rehabilitativen Betreuungsansatzes unter Einbezug von professionellen Zugängen und Methoden, die das Selbstmanagement und die Autonomie der zu betreuenden Personen fördern. Zu ihrem Aufgabengebiet gehört die Teamentwicklung, die Koordination von Teamsitzungen und Fallbesprechungen sowie die Vernetzung mit Partnereinrichtungen.
 

Ihre Qualifikationen:    
  • Abgeschlossene Ausbildung nach den Bestimmungen des 2. Hauptstückes des GuKG und mind. 10 Jahre Berufserfahrung oder
  • abgeschlossene Zusatzausbildung im basalen und mittleren Management od. vergleichbare Ausbildung (mind. 30 ECTS) und mind. 7 Jahre Berufserfahrung oder
  • abgeschlossene Fachhochschulausbildung mit Berechtigung zur Ausübung des gehobenen Dienstes gemäß GuKG und mind. 3 Jahre Berufserfahrung
  • Sozial-, Führungs-, Gestaltungs- und Managementkompetenz
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Sonderausbildung in der psychiatrischen Gesundheits- und Krankenpflege oder Berufserfahrung bzw. oder die Bereitschaft der Fort- und Weiterbildung im psychiatrischen, psychosozialen Bereich

Ihre erforderlichen Bewerbungsunterlagen: 
  • Bewerbungsschreiben unter Angabe der Position
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Geburtsurkunde
  • Österreichischer Staatsbürgerschaftsnachweis oder Staatsbürgerschaftsnachweis eines EWR-Mitgliedsstaates/schweizerischen Eidgenossenschaft samt Vorlage einer Anmeldebescheinigung bzw. Bescheinigung des Daueraufenthaltes oder eine Kopie des Nachweises eines gültigen Aufenthaltstitels nach dem Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz mit freiem Zugang zum Arbeitsmarkt
  • Strafregisterbescheinigung (nicht älter als drei Monate), bei Personen ohne österreichische Staatsbürgerschaft in beglaubigter (übersetzter) Form
  • Ein aktuelles Foto
  • Nachweise über alle für die Berufsgruppe erforderlichen Berechtigungsnachweise
  • Nachweise über Ihre Zusatzqualifikationen
  • Nachweise über Ihre bisherige berufliche bzw. fachliche Tätigkeit

Unser Angebot an Sie:

Ein vertragliches Dienstverhältnis nach den Bestimmungen des NÖ Landes-Bedienstetengesetzes (NÖ LBG) mit einem jährlichen Bruttogehalt ab € 43.122,--, abhängig von individuell anrechenbaren Vordienstzeiten sowie beruflicher Qualifikation und Erfahrung.
 
Es ist für uns selbstverständlich, die Bestimmungen des NÖ Gleichbehandlungsgesetzes anzuwenden (www.noe.gv.at/gleichbehandlung). In Bereichen mit einem Frauenanteil unter 45% ist Frauenförderung geboten.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis spätestens 15. November 2020 im folgenden Online-Formular.

Für rein fachliche, betriebsorganisatorische Auskünfte stehen Ihnen die Leitung des Pflege- und Betreuungszentrums Scheiblingkirchen, Frau Anita Koller unter der Tel-Nr. +43 (0) 2629 2381/ 5742101 und die interim. Leitung der Pflege – und Betreuung Frau Karin Gräf unter der Tel-Nr. +43 (0) 2629/2381 /5742201, gerne zur Verfügung.

Für Fragen betreffend das Prozedere steht Ihnen Frau Claudia Luger unter der Tel.-Nr.: +43(0)2742/9009-16116 gerne zur Verfügung.

Informationen zur Betriebsführung erhalten Sie unter  www.landesgesundheitsagentur.at